Entscheidung gegen Augsburg: Söder beschwert sich bei Merkel

In Augsburg soll ein Zentrum für den Leichtbau von Autos entstehen. Der Bund will das Vorhaben mit mehreren Millionen fördern. Für Augsburg ist das aber nur ein Trostpflaster: Politiker von Stadt und Freistaat hatten eigentlich auf den Zuschlag für eine Batteriefabrik gehofft. Sie wäre auf dem derzeitigen Fujitsu-Areal in Haunstetten entstanden. Das Bundesforschungsministerium hat sich jetzt aber für Nordrhein-Westfalen entschieden. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat das in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisiert. Söder fordert, die Entscheidung nochmal zu prüfen. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/entscheidung-gegen-augsburg-soeder-beschwert-sich-bei-merkel-104536/
2019-07-02T09:52:28+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg