Entscheidung zum Obdachlosenheim in Neuburg vertagt

Die Suche nach einem neuen Standort für das Obdachlosenheim in Neuburg geht weiter. Der Stadtrat hat am Abend einstimmig entschieden, die Entscheidung zu verschieben. Ein möglicher Standort in der Donauwörtherstraße hatte im Vorfeld der Sitzung bei den Anwohnern für Proteste gesorgt. Sie hatten durch die mögliche Nähe des Obdachlosenheims zum Wohngebiet Sicherheitsbedenken geäußert und rund 250 Unterschriften gesammelt.  Das Obdachlosenheim auf dem Gelände der Lassigny-Kaserne in Neuburg muss umziehen, denn am bisherigen Standort soll ein Campus der Technischen Hochschule Ingolstadt entstehen. Die Stadt will jetzt alternative Standorte prüfen, unter anderem in Bahnhofsnähe und in der Paul Winter-Straße. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/entscheidung-zum-obdachlosenheim-in-neuburg-vertagt-68848/
2018-06-27T07:13:36+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg