ERC Ingolstadt freut sich auf Saisonstart

Vorfreude beim ERC Ingolstadt: Er und die anderen 13 Clubs starten gemeinsam in die neue Saison der Deutschen Eishockey-Liga und zwar am 17. Dezember. dann gibt es fast täglich Eishockey. Der genaue Spielplan wird bald veröffentlicht. Gespielt wird in einer Nord- und einer Südgruppe. Jedes Team spielt viermal gegen die anderen aus seiner Gruppe und zweimal gegen eine Mannschaft aus der anderen Gruppe. Danach gibt es Play-offs unter den ersten vier der jeweiligen Gruppe. Das soll Zeit und Kosten sparen, aber auch die Ansteckungsgefahr mit Corona vermindern, denn die Clubs müssen nicht ständig quer durch Deutschland fahren. ERC-Geschäftsführer Claus Liedy schrieb auf der Webseite der Panther, zwar sei der Fan-Ausschluss „ein Wermutstropfen“, doch man werde versuchen, die Anhänger bestmöglich einzubinden und sie über unsere Kanäle mitzunehmen. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/erc-ingolstadt-freut-sich-auf-saisonstart-198564/
2020-11-20T07:46:17+01:00
HITRADIO RT1