ERC Ingolstadt gewinnt – FCI trennt sich Unentschieden

Der FC Ingolstadt hat sich im Spitzenspiel gegen den Tabellenersten Kiel mit einem Unentschieden begnügen müssen. Das Team von Trainer Stefan Leitl trennte sich am Ende 0:0. Trotzdem kann man von einem Erfolg sprechen, denn damit bleibt der FCI zum siebten Mal in Folge ungeschlagen – das ist neuer Vereinsrekord. Am Montag in einer Woche muss der FCI dann daheim gegen Eintracht Braunschweig ran. Und zum Eishockey: Der ERC Ingolstadt hat das Heimspiel gegen Schwenningen nach einer spannenden Aufholjagd gewonnen. Die Gäste lagen lange in Führung, am Ende konnten die Panther das Spiel dann aber noch drehen und gewannen mit 5:3. Am Dienstag muss der ERC auswärts in Wolfsburg ran. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/erc-ingolstadt-gewinnt-fci-trennt-sich-unentschieden-48021/
2017-11-27T06:28:48+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg