Erfolg für Augsburger Tierschützer

Augsburger Tierschützer haben vor rund zwei Wochen Videoaufnahmen veröffentlicht, die zeigen, wie Kühe in einem Allgäuer Betrieb grausam gequält werden. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft reagiert: Heute gab es eine Razzia, außerdem ermitteln 30 Polizisten gegen die Tierquäler. Es gibt neun Verdächtige. Unter ihnen sind drei Tierärzte, die ja eigentlich für das Wohl der Rinder sorgen sollten. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/erfolg-fuer-augsburger-tierschuetzer-107016/
2019-07-31T17:17:28+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg