Erhöhte Waldbrandgefahr: Beobachtungsflüge über der Region

In der Region herrscht heute und morgen hohe Waldbrandgefahr. Grund ist das anhaltend schöne Wetter und die heißen Temperaturen. Aktuell gilt Warnstufe 4 von 5. Schon eine weggeworfene Zigarette oder liegengelassene Glasflaschen können ein Feuer verursachen. Auch der heiße Auspuff eines geparkten Autos kann auf einer trockenen Wiese für einen Brand sorgen. Deshalb finden über der Region derzeit vor allem am Nachmittag wieder Beobachtungsflüge statt. Die Teams halten nach Waldbränden ausschau und können die Position im Notfall sofort an die Löschtrupps am Boden weitergeben. (erl/dc/cg)

800 800
https://www.rt1.de/erhoehte-waldbrandgefahr-beobachtungsfluege-ueber-der-region-181116/
2020-07-31T07:30:49+01:00
HITRADIO RT1