Ermittlungen beim TSV Pöttmes dauern an

Seit mittlerweile fast einem Jahr ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Sozialversicherungsbetrug gegen den TSV Pöttmes. Der Anwalt der verdächtigen Vorstandsmitglieder fordert jetzt, dass das Verfahren eingestellt wird. Die Ermittlungen des Hauptzollamtes hätten schließlich zur Entlastung seiner Mandanten geführt. Laut Staatsanwaltschaft sind die Ermittlungen aber noch nicht komplett abgeschlossen. Drei Vereinsfunktionäre und ein Außenstehender sollen Fußballspieler beschäftigt, die aber nicht ordnungsgemäß angemeldet haben. Die vier Männer hatten die Vorwürfe von Anfang an zurückgewiesen. (eh/lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/ermittlungen-beim-tsv-poettmes-dauern-an-124701/
2020-02-13T12:23:38+01:00
HITRADIO RT1