Erneut gefährliche Hunde-Köder in Lechhausen ausgelegt!

In Lechhausen sind erneut gefährliche Köder gefunden worden. Wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, ist am Freitagmittag erneut Fleisch gefunden worden, das mit Tackernadeln präpariert war. Der Finder, ein Hundebesitzer, nahm das Stück an sich und rief die Polizei. Erst vor rund einer Woche waren in Lechhausen in der Fraunhoferstraße Wurst-Stückchen mit Tackernadeln gefunden worden. Die Hunde-Besitzerin konnte eingreifen, bevor ihr Hund die Wurst verschluckte. An fast derselben Stelle hatte ein Hundebesitzer vor drei Monaten auch solche Köder gefunden. Die Polizei hatte damals sogar die Hundestaffel eingesetzt. Geprüft wird jetzt, ob die Fälle zusammenhängen. Bislang ist noch kein Hund verletzt worden. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/erneut-gefaehrliche-hunde-koeder-in-lechhausen-ausgelegt-76985/
2018-09-10T09:26:18+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg