Erneut Graffiti-Sprüher in Neuburg: 500 Euro Belohnung für Hinweis auf Täter

Die Stadt Neuburg kämpft mit Graffiti-Sprühern – schon wieder. In diesem Jahr hatte es bereits umfangreiche Ermittlungen und Suchaktionen gegeben, um Täter zu ertappen, die im Stadtgebiet „FCB“-Schriftzüge verteilt hatte. Die FC Bayern-Fans konnten auf frischer Tat ertappt werden – der angerichtete Schaden liegt nach Schätzungen der Stadt allerdings bei rund 50.000 Euro.

Jetzt hat es die Neuburger Stadtmauer getroffen: Mit blauer Farbe hat ein Unbekannter Marihuana-Verweise hingesprüht: „420“ und „haze“. Die Stadt Neuburg hat Anzeige erstattet und eine Belohnung von 500 Euro bereitgestellt, wenn jemand den entscheidenden Hinweis auf den Täter gibt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/erneut-graffiti-sprueher-in-neuburg-500-euro-belohnung-fuer-hinweis-auf-taeter-85660/
2018-12-05T10:34:12+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg