Erneut Streiks bei Amazon

Bei Amazon in Graben wird ab morgen (24.04.) wieder gestreikt. Rund 120 Beschäftigte fahren zu einer Kundgebung nach Berlin. Hier wird heute der Unternehmensvater Jeff Bezos mit dem Axel-Springer-Preis ausgezeichnet. Am kommenden Mittwoch gibt es dann einem Verdi-Sprecher zufolge den ganzen Tag Ausstände. Die Gewerkschaft glaubt, dass es zu Behinderungen im Betriebsablauf kommen wird. Die Verdi hofft, dass sich 350 bis 400 Leute an den Streiks beteiligen. Amazon selbst wollte sich auf RT1-Anfrage nicht dazu äußern, ob wegen der Streiks zum Beispiel Pakete später ankommen könnten. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/erneut-streiks-bei-amazon-62761/
2018-04-23T19:41:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg