Erneuter Warnstreik am Augsburger Uniklinikum angekündigt

Am nächsten Montag wollen die Beschäftigten an der Augsburger Uniklinik erneut streiken. Die Gewerkschft Verdi ruft zum Warnstreik auf – und das 48 Stunden lang, von Montagfrüh 6 Uhr bis Mittwochfrüh 6 Uhr. Die Gewerkschaft fordert knapp fünf Prozent mehr Lohn für Pfleger und Klinikpersonal. Nächste Woche werden vier Stationen komplett ausfallen, unter anderem der OP-Bereich und die Anästhesie. Die Notfallversorgung soll aber sichergestellt sein. Die Klinik kritisiert, dass Krebskranke oder Herz-Kreislauf-Patienten durch Stationsschließungen nicht ausreichend versorgt werden. Verdi wirft der Klinikleitung „Blockadehaltung“ vor, die Klinik würde medizinische Einschränkungen vorschieben um so Streiks zu verhindern. (erl/cg)

800 800
https://www.rt1.de/erneuter-warnstreik-am-augsburger-uniklinikum-angekuendigt-191247/
2020-10-13T14:09:35+02:00
HITRADIO RT1