Erster Schultag für mehr als 900 Kinder im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Für viele Kinder und Jugendliche in der Region hat der Wecker heute wieder früher geklingelt. Denn: Die Schule geht wieder los! Mehr als 900 Kinder aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen haben heute ihren allerersten Schultag. Damit die Kleinen auch sicher zur Schule kommen, rät die Polizei: Am besten helle, gut sichtbare Kleidung mit Reflektoren anziehen und die Kinder rechtzeitig losschicken. Denn viele Unfälle passieren wegen Stress oder weil die Kinder Angst haben, zu spät zu kommen. Auto-, Motorrad- und Fahrradfahrer sollten in den nächsten Tagen wieder besonders vorsichtig fahren, vor allem in Wohngebieten, an Schulbushaltestellen und rund um die Schulen. Die Polizei hat in den nächsten Tagen wieder verstärkte Verkehrskontrollen rund um die Schulen angekündigt.

Der Lehrermangel an Grund- und Mittelschulen macht sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen noch nicht stark bemerkbar. Nach Angaben des Schulamts konnten alle Lehrerstellen besetzt werden. Bei Bedarf stehen außerdem Aushilfs-Lehrer zur Verfügung. An den Mittelschulen müssen aber Grundschul- und Gymnasiallehrer aushelfen. In einer durchschnittlichen Klasse im Landkreis sitzen laut Schulamt zwischen 21 und 22 Schüler. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/erster-schultag-fuer-mehr-als-900-kinder-im-landkreis-neuburg-schrobenhausen-110281/
2019-09-10T11:45:05+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg