Erstmals mit Zuschauern: FC Ingolstadt gewinnt Auftaktspiel gegen den KFC Uerdingen (2:1)

Der FC Ingolstadt hat das erste Spiel in dieser Saison für sich entschieden. Die Schanzer haben gestern zuhause mit 2:1 gegen den KFC Uerdingen gewonnen. Und: Zum ersten mal seit Beginn der Corona-Krise durften auch die Zuschauer wieder ins Stadion. Mehr als 2800 Heimfans haben die Mannschaft bejubelt. Es haben sich aber noch nicht alle Dauerkartenbesitzer zum Auftaktspiel ins Stadion getraut. Erlaubt gewesen wären mehr als 3000 Zuschauer. Nächste Woche geht´s dann auswärts gegen den Halleschen FC. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/erstmals-mit-zuschauern-fc-ingolstadt-gewinnt-auftaktspiel-gegen-den-kfc-uerdingen-21-187773/
2020-09-21T06:03:55+01:00
HITRADIO RT1