Es geht doch: Augsburger Panther punkten gegen Iserlohn

Die Panther können doch gewinnen: Am Freitagabend hieß es 4:2 gegen die Iserlohn Roosters. Nach sieben Niederlagen in Folge endlich ein Sieg – und die Gewissheit, dass sich der Glaube der Mannschaft daran doch auszahlt. Denn: Schon vor dem Spiel hatte Trainer Mike Stewart betont, dass man die Playoffs immer noch vor Augen habe. Nach Toren von Jaroslav Hafenrichter und Trevor Parkes machte Simon Sezemsky den Sieg mit gleich zwei Toren perfekt. Für ihn waren es außerdem die ersten beiden Treffer in der DEL überhaupt. Am Sonntag müssen die Panther gegen die Krefeld Pinguine aufs Eis. Kommendes Wochenende stehen dann Spiele gegen die Düsseldorfer EG und die Kölner Haie auf dem Plan. (jeh)

Mehr Fotos gibt’s auf sport-in-augsburg.de

800 800
https://www.rt1.de/es-geht-doch-augsburger-panther-punkten-gegen-iserlohn-49538/
2017-12-09T08:19:40+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg