Fahranfänger driftet in Karlskron high um die Kurve

Ein 18-Jähriger ist zwischen Karlskron und Karlshuld bekifft mit dem Auto gefahren. Der Fahranfänger ließ seinen Wagen beim Abbiegen driften und war deutlich zu schnell unterwegs. Dumm nur, dass er dabei von der Polizei beobachtet wurde. Er selbst bemerkte das nicht, das Stopp-Signal der Polizei übersah er komplett. Der 18-Jährige konnte erst in Karlshuld zur Kontrolle angehalten werden. Der junge Mann stand ganz offensichtlich unter Drogen. Außerdem fanden die Polizisten mehrere Gramm Marihuana in seinem Auto. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/fahranfaenger-driftet-in-karlskron-high-um-die-kurve-104488/
2019-07-02T06:04:51+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg