Fahrgäste klagen über stickige Luft in Augsburger Bussen

In dieser Woche können die Temperaturen in Augsburg Stadt und Land auf bis zu 30 Grad steigen. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt, muss oft mit stickiger und aufgeheizter Luft klarkommen. SWA-Sprecher Jürgen Fergg:

Glücklicherweise habe aber noch niemand wegen der schlechten Luft gesundheitliche Probleme bekommen. Die 13 neuen Busse haben alle eine Klimaanlage.

800 800
https://www.rt1.de/fahrgaeste-klagen-ueber-stickige-luft-in-augsburger-bussen-36338/
2017-08-28T14:31:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg