Fahrgäste werden können ihre Meinung zum neuen Regionaltarif abgeben

Seit sechs Wochen ist der öffentliche Nahverkehr in der Region komplett neu organisiert. Unter anderem gibt`s ein neues Regionalticket, mit dem Fahrgäste sowohl im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen als auch in den Nachbarlandkreisen und in Ingolstadt unterwegs sein können. Jetzt haben der Landkreis und die Stadt Neuburg eine Bürgerbeteiligung gestartet: Auf einer eigens eingerichteten Homepage gibt es einen Online-Fragebogen, in dem die Fahrgäste ihre Meinung zum neuen Nahverkehrsplan abgeben können. Auf diese Weise sollen Schwachstellen aufgedeckt und das Angebot besser an den Bedarf der Bürger angepasst werden. Im Fragebogen geht`s unter anderem um die Fahrpläne, fehlende Verbindungen und die Ausstattung von Haltestellen und Bussen. Das Feedback der Fahrgäste wird von den Verwaltungen und einem Gutachterbüro ausgewertet. Daraus werden dann konkrete Vorschläge zur Verbesserung des Öffentlichen Nahverkehrs erarbeitet. Über die tatsächliche Umsetzung entscheiden die politischen Gremien. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/fahrgaeste-werden-koennen-ihre-meinung-zum-neuen-regionaltarif-abgeben-80417/
2018-10-12T10:19:34+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg