Fahrlehrer verursacht Verkehrsunfall bei Schwabmünchen

 

Beim Unfall mit einem Fahrschulauto sind in Scherstetten bei Schwabmünchen zwei Personen verletzt worden. Unfallverursacher war allerdings nicht der Fahrschüler, sondern der Fahrlehrer. Der 40-Jährige war mit dem Auto hinter seinem Motorradschüler hergefahren. Beim Abbiegen auf eine Verbindungsstraße nahm der Fahrlehrer dann einer 51-jährigen Autofahrerin die Vorfahrt und krachte in ihren Wagen. Der Gesamtschaden liegt bei rund 50.000 Euro. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/fahrlehrer-verursacht-verkehrsunfall-bei-schwabmuenchen-38712/
2017-08-30T12:50:37+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg