Fahrradfahrerin bei Unfall in Augsburg schwer verletzt

Die Bürgermeister-Ackermann-Straße war am heutigen Montagmittag rund zwei Stunden lang voll gesperrt. Ein Auto hatte eine Fahrradfahrerin an der Kreuzung Luther-King-Straße erfasst und schwer verletzt, die 51-Jährige wurde in die Augsburger Uniklinik gebracht. Laut Zeugen war die Frau offenbar bei Rot über die Ampel gefahren, das Auto erfasste sie frontal. Ein Gutachter soll den genauen Unfallhergang klären. Die Sperrung hatte zu massiven Verkehrsbehinderungen gesorgt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/fahrradfahrerin-bei-unfall-in-augsburg-schwer-verletzt-126952/
2020-03-09T16:09:23+02:00
HITRADIO RT1