Fahrschulauto in Unfall bei Wehringen verwickelt

Bei Wehringen hat es Freitagnachmittag einen Unfall mit einem Fahrschulauto gegeben. Am Ortseingang von Großaitingen kommend war ein SUV auf die Gegenspur gekommen, seitlich in das Fahrschulauto und dann frontal in einen anderen PKW gefahren. Insgesamt wurden fünf Leute verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ob bei dem Unfall ein Fahrschüler am Steuer saß, wollte ein Polizeisprecher aus Datenschutzgründen nicht verraten. Der Aufprall der Autos war jedenfall so heftig, dass die Bergungsarbeiten mehrere Stunden dauerten. Die Straße war zeitweise gesperrt. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/fahrschulauto-in-unfall-bei-wehringen-verwickelt-59408/
2018-03-17T08:44:17+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg