Fahrzeugteile im Wert von zwei Millionen Euro gestohlen – mutmaßliches Bandenmitglied vor Gericht

Vor dem Landgericht Ingolstadt startet heute ein Prozess wegen schweren Bandendiebstahls. Auf der Anklagebank sitzt ein 46-jähriger Grieche, der Abgasturbinen und Fahrzeugteile im Wert von mehr als zwei Millionen Euro gestohlen haben soll. Laut Anklage schlug der Mann zu, als die Teile von Audi-Zulieferern auf dem Weg zu den Werken nach Ingolstadt und Großmehring waren. Außerdem wird ihm vorgeworfen, die Fahrzeugteile weiterverkauft und davon seine Mittäter bezahlt zu haben. Zwei anderen Bandenmitgliedern wurde schon der Prozess gemacht. Sie wurden zu Freiheitsstrafen zwischen drei Jahren und neun Monaten und fünf Jahren und drei Monaten verurteilt. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/fahrzeugteile-im-wert-von-zwei-millionen-euro-gestohlen-mutmassliches-bandenmitglied-vor-gericht-110846/
2019-09-16T08:59:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg