Falscher Polizist in Fischach mit Blaulicht, Drogen und Schnellfeuergewehr unterwegs

Die Polizei hat in Fischach jetzt einen „falschen Kollegen“ gestoppt. Ein 22-Jähriger war dort Mittwochnachmittag mit einem schwarzen Mercedes samt Blaulicht unterwegs. Er überholte zwischen Diedorf und Gessertshausen mit hoher Geschwindigkeit zahlreiche Autofahrer und bremste einen von ihnen anschließend aus. Der 22-Jährige wurde wenig später von der echten Polizei gestoppt. Er hatte Drogen genommen, außerdem wurde im Kofferraum auch ein täuschend echt aussehendes Schnellfeuergewehr gefunden. Dabei handelte es sich um eine Softairwaffe, mit der kleine Plastikkugeln verschossen werden können. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/falscher-polizist-in-fischach-mit-blaulicht-drogen-und-schnellfeuergewehr-unterwegs-100941/
2019-05-24T06:39:14+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg