Familientragödie in Ried

Eine Eine Familientragödie hat den Neuburger Stadtteil Ried erschüttert. Am Vorabend von Silvester wurde in einem Wohnhaus ein totes Rentnerehepaar entdeckt. Wie die Obduktion ergeben hat, sind die 82-jährige Frau und ihr 78-jähriger Mann durch Schüsse gestorben. Ein Nachbar hatte die beiden seit Weihnachten nicht mehr gesehen und die Polizei verständigt. Nach Angaben der Polizei gibt es Hinweise auf Selbstmord. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/familientragoedie-in-ried-88175/
2019-01-02T06:11:37+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg