Fans und Spieler gedenken FCA-Funktionär Peter Bircks

Der Schock saß tief beim FC Augsburg und seinen Fans. Vor dem 2:2 am Samstag gegen Nürnberg gab es eine bewegende Schweigeminute für den verstorbenen langjährigen FCA-Funktionär Peter Bircks. Fans entrollten ein Transparent, auf dem stand: Danke für alles, Peter. Die Spieler erfuhren die Nachricht in der Kabine durch eine Ansprache von Manager Stefan Reuter. Kapitän Daniel Baier:

Torwart Andreas Luthe sagte nach dem Spiel:

Der 66-jährige Bircks war an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Er war am Mittwoch in Gersthofen zu Fuß unterwegs und beim Überqueren der Straße von einem Auto angefahren worden. Unterdessen sind am Abend in Dortmund die Achtelfinalpartien des DFB-Pokals ausgelost worden. Der FC Augsburg muss mit rund 840 Kilometern die weiteste Reise antreten. Er trifft auswärts auf den Zweitligisten Holstein Kiel. Sollte der FCA ins Viertelfinale einziehen, winken dem Verein 1,3 Millionen Euro. Das Achtelfinale findet am fünften und sechsten Februar statt.  (mac/dc)

 

800 800
https://www.rt1.de/fans-und-spieler-gedenken-fca-funktionaet-peter-bircks-82287/
2018-11-05T08:28:16+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg