Fast eine Million Euro Corona-Hilfen für Augsburger Studenten

Das Studentenwerk hat mehr als 900.000 Euro an Corona-Hilfen des Bildungsministeriums an Augsburger Studenten überwiesen. Das hat das Studentenwerk auf RT1-Anfrage mitgeteilt. Studierende konnten zwischen Juni und September Überbrückungshilfen beantragen, wenn sie wegen der Corona-Krise in eine finanzielle Notlage geraten sind. Beim Augsburger Studentenwerk sind in dieser Zeit mehr als 2700 solcher Anträge eingegangen, 1600 wurden bewilligt. Wenn Anträge abgelehnt wurden, lag das laut Studentenwerk unter anderem daran, dass sich die Studenten zwar in einer finanziellen Notlage befunden haben – die aber nicht durch Corona bedingt wurde. An der Augsburger Uni und an der FH studieren insgesamt knapp 27.000 Menschen. (cg/erl)

 

800 800
https://www.rt1.de/fast-eine-million-euro-corona-hilfen-fuer-augsburger-studenten-190762/
2020-10-12T06:56:22+01:00
HITRADIO RT1