FC Ingolstadt steigt ab

Die Horrorsaison für den FC Ingolstadt endet mit einer Katastrophe! Die Schanzer steigen aus der zweiten Fußball Bundesliga ab. Im Relegations-Rückspiel verlor der FCI am Abend zu Hause mit 2:3 gegen Wehen Wiesbaden. Das Hinspiel hatte der FCI Auswärts mit 2:1 gewonnen. Aber die Auswärtstor-Regel sorgte für den Aufstieg der Wiesbadener. FCI-Trainer Tomas Oral sagte nach dem Spiel:

Besonders bitter war das Eigentor von FCI-Verteidiger Paulsen kurz vor der Halbzeit. Da stand es dann schon 1:3. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/fc-ingolstadt-steigt-ab-101354/
2019-05-29T06:04:13+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg