Erster Arbeitstag für den neuen FCA-Trainer Martin Schmidt

Unter großem Medieninteresse hat der neue FCA-Trainer Martin Schmidt am Mittwoch die erste Trainingseinheit übernommen. Er soll den Verein in den noch verbleibenden sechs Spielen vor dem Abstieg retten. Der 51-Jährige war bereits Trainer in Mainz und Wolfsburg.
Schmidt sagte am heutigen Mittwoch bei einer PK, der FCA sei ihm schon immer sympathisch gewesen:
Der FCA hatte gestern den bisherigen Coach Manuel Baum, Co-Trainer Jens Lehmann und den Technischen Direktor Stephan Schwarz freigestellt. Zuletzt hatten mehrere Spieler Baum kritisiert. Kapitän Daniel Baier verweigerte ihm bei der Auswechslung im letzten Spiel gegen Hoffenheim den Handschlag. Während sich Baum, Lehmann und Schwarz einen neuen Job suchen müssen, soll der Vertrag mit Manager Stefan Reuter dagegen verlängert werden. (dc/erl)
800 800
https://www.rt1.de/fca-entlaesst-trainer-97305/
2019-04-10T18:24:06+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg