© Kolbert Press

FCA erkämpft sich Punkt gegen FC Bayern

Der FC Augsburg hat die Siegesserie des FC Bayern gestoppt. Der FCA sicherte sich am Abend durch ein 1:1 einen Punkt. Zuvor hatte das Team zweimal in Folge verloren. Trainer Manuel Baum hatte gegen die Bayern Torhüter Fabian Giefer durch Andreas Luthe ersetzt. Laut Trainer Manuel Baum habe Giefer den Wechsel im Tor sehr professionell aufgefasst, der 28-Jährige sei auf sich selbst am meisten sauer. Giefer war in die Kritik geraten, da er zuletzt mehrmals gepatzt hatte und so maßgeblich an den Niederlagen beteiligt war. Luthe rettete gegen Bayern mehrmals durch gute Paraden. Das Tor für den FCA schoss Neuzugang und Ex-Münchner Felix Götze.