FCA geht gegen Schwarzmarkt-Tickets vor

Der FC Augsburg spielt am Samstag daheim gegen den FC Bayern München. Die Tickets fürs Spiel werden gerade wieder im Internet völlig überteuert angeboten. Teilweise verlangen die Verkäufer das Fünffache. Der FCA hat schon überteuerte Tickets aus den Onlinebörsen und Verkaufsportalen löschen lassen. Wer mehr als den regulären Preis bezahlt hat, kann seine Karte nach dem Spiel am Stadion anonym in aufgestellte Boxen einwerfen. Der Verein wird den Verkauf dann prüfen. (dc/az)

800 800
https://www.rt1.de/fca-geht-gegen-schwarzmarkt-tickets-vor-113456/
2019-10-15T17:59:17+01:00
HITRADIO RT1