FCA holt einen Punkt gegen Schalke

Der FC Augsburg hat auch gegen den FC Schalke 04 keinen Sieg holen können. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge musste sich das Team trotz teils deutlicher spielerischer Vorteile mit einem 1 zu 1 begnügen. Michael Gregoritsch brachte den FCA in der 13. Spielminute in Führung. Daniel Caligiuri glich für die Schalker zum 1 zu 1-Endstand aus (53.). In der 84. Minute erzielte Haji Wright noch ein Tor für die Gäste – allerdings aus dem Abseits. Der FCA bleibt damit auf dem 14. Tabellenplatz. Vor Weihnachten ist in der Bundesliga englische Woche. Am Dienstag geht es für den FCA auswärts gegen den Hertha BSC, am Sonntag ist der VfL Wolfsburg zu Gast. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/fca-holt-einen-punkt-gegen-schalke-86936/
2018-12-15T17:49:41+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg