© Instagram: Alfred Finnbogason

Alfred und der "3-Tore-Ball"

Sensationeller Heimsieg des FCA gegen Köln am letzten Samstag. Alle drei Tore erzielte Stürmer Alfred Finnbogason. Unser Isländer im Team ("HUH") hatte einen Sahnetag und da man nicht in jedem Spiel einen Hattrick schafft, hat sich Alfred nach dem Spiel den "Glücksball" als Erinnerung geschnappt. Und sich auch noch ein witziges Posting bei Instagram ausgedacht.

Statt im Kofferraum gab es den Ehrenplatz auf dem Beifahrersitz. Verdient. Finnbogason führt übrigens nach 3 Spieltagen die Bundesliga Torschützenliste an. Mit vier Treffern liegt er derzeit sogar noch vor Robert Lewandowski vom FC Bayern.

Mehr Fotos zum Spiel gibt´s bei Sport in Augsburg