FCA kämpft sich an Europa-League-Plätze ran

Der FC Augsburg ist durch einen 3:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt nur noch zwei Punkte von einem Europa-League Qualifikationsplatz entfernt. Vor und nach dem Spiel war allerdings FCA-Verteidiger Daniel Opare das Thema. Der FCA hatte den Spieler noch vor der Partie aus dem Team geworfen und ihm erklärt, er könne sich einen neuen Verein suchen. Grund war ein geheimes Treffen zwischen Opare und Vertretern von Schalke 04. Außerdem gab es laut Manager Stefan Reuter auch mehrere Vorfälle in der Kabine und auf dem Trainingsplatz. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/fca-kaempft-sich-an-europa-league-plaetze-ran-55069/
2018-02-05T06:11:53+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg