FCA kassiert 8 zu 1-Klatsche in Wolfsburg

Der FC Augsburg hat gegen den VfL Wolfsburg die höchste Niederlage seiner Bundesliga-Geschichte kassiert. Das Team von Trainer Martin Schmidt unterlag am letzten Bundesliga-Spieltag deutlich mit 1 zu 8.  Den einzigen Treffer für Augsburg erzielte Julian Schieber in der 82. Spielminute. Der FCA blickt auf eine sehr durchwachsene Saison zurück: Die Mannschaft beendet die Saison mit 32 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz. Der VfL konnte sich durch den Sieg dagegen für die Europa-League qualifizieren. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/fca-kassiert-8-zu-1-klatsche-in-wolfsburg-100445/
2019-05-18T17:51:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg