© HITRADIO RT1

Nach Unfalltod: FCA und Fans verabschieden sich von Aufsichtsratschef Peter Bircks

Öffentliche Trauerfeier im Rosenaustadion: Der FCA, frühere Weggefährten und Fans haben Peter Bircks die letzte Ehre erwiesen. Bircks schwarzer, mit Blumen geschmückter Sarg stand direkt auf der Mittellinie. Der Aufsichtsratschef des FCA war am vergangenen Freitag im Alter von 66 Jahren im Augsburger Klinikum gestorben. Neun Tage zuvor war er in Gersthofen von einem Auto erfasst worden, als er im Dunkeln über die Straße gehen wollte.

RT1-Moderator und FCA-Stadionsprecher Rolf Störmann war auch auf der Trauerfeier und hat mit Ex-Manager Andreas Rettig gesprochen: