FCA nach Zittersieg im DFB-Pokal weiter

Der FC Augsburg steht nach einer Zitterpartie im Viertelfinale des DFB-Pokals. Dem FCA reichte beim Zweitligisten Holstein Kiel ein Treffer von Michael Gregoritsch in der 85. Minute, um in die nächste Runde einzuziehen. Überwiegend war Zweitligist Kiel die bessere Mannschaft. FCA-Trainer Manuel Baum:

Auf welchen Gegner das Team im Viertelfinale trifft, entscheidet sich am Sonntagabend. Dann wird die nächste Runde ausgelost. Mit im Lostopf sind der FC Bayern München, der am Abend mit 3:2 nach Verlängerung gegen Berlin gewonnen hat, Bremen, Schalke, Leipzig, Heidenheim und Paderborn. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/fca-nach-zittersieg-im-dfb-pokal-weiter-91393/
2019-02-07T11:29:05+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg