FCA-Stürmer Schieber fällt wochenlang aus

Rückschlag für den FC Augsburg. Der Neuzugang und Hoffnungsträger Julian Schieber wird einige Wochen ausfallen. Er wurde heute in Augsburg am Knie operiert, nachdem er beim letzten Testspiel gegen Würzburg Beschwerden geäußert hatte. Die Operation ist dem Verein zufolge gut verlaufen. Schieber selbst sagte im Anschluss: „Die ersten Wochen beim FCA waren für mich äußerst positiv. Leider wirft mich diese Verletzung gerade in der Saisonvorbereitung natürlich wieder etwas zurück. Aber ich blicke positiv nach vorne und bin sicher, dass ich gestärkt daraus hervorgehen werde“. Wie lange der Stürmer genau ausfällt ist noch nicht klar. Der 29-Jährige war erst vor Kurzem von Hertha BSC Berlin nach Augsburg gewechselt. Er hatte in seiner Karriere schon häufiger mit Knieproblemen zu kämpfen. In seiner Berliner Zeit setzen ihn mehrere Knorpelschäden fast zwei Jahre außer Gefecht.  (ff)

800 800
https://www.rt1.de/fca-stuermer-schieber-faellt-wochenlang-aus-71277/
2018-07-18T13:31:34+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg