FCA unterliegt dem BVB trotz toller Leistung

Am Ende entführt Borussia Dortmund drei Punkte aus der FCA-Arena und gewinnt mit 2:1. Der FCA bot vor 30660 Fans eine mehr als ordentliche Leistung und dominierte die Partie vor allem in der zweiten Halbzeit. Doch trotz zahlreicher Chancen schaffte es das Team von Trainer Manuel Baum nicht, den Ausgleich zu erzielen.
Schon in der vierten Minute ging der BVB durch Yarmolenko in Führung, doch bereits sieben Minuten später köpfte Caiuby den Ausgleich für den FCA. Mit einem Traumtor brachte Kagawa die Gäste in der 23. Minute erneut in Führung. In der zweiten Halbzeit entschied Schiedsrichter Fritz nach Studium der Fernseh-Bilder völlig überraschend auf Strafstoß für Dortmund. Doch Aubameyang vergab kläglich. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/fca-unterliegt-dem-bvb-trotz-toller-leistung-42205/
2017-09-30T17:26:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg