FCA unterliegt nach Platzverweis in Bremen

Der FC Augsburg muss weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Die Mannschaft verlor gestern mit 2 zu 3 bei Werder Bremen. Nach einem Platzverweis gegen Stephan Lichtsteiner in der ersten Halbzeit war der FCA nur noch zu zehnt. Trainer Martin Schmidt fand lobende Worte für den Auftritt seines Teams:

Am nächsten Wochenende ist Länderspielpause. Danach geht es für den FCA am 14. September zu Hause gegen Frankfurt. (mac)

 

800 800
https://www.rt1.de/fca-unterliegt-nach-platzverweis-in-bremen-109541/
2019-09-01T20:11:15+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg