FCA verliert gegen den FC Bayern

Der FC Augsburg hat beim FC Bayern München mit 0 zu 2 verloren. München galt natürlich als großer Favorit, der FCA wehrte sich aber nach Kräften. Die erste Halbzeit blieb torlos. In der 53. Spielminute schoss Thomas Müller die Bayern in Führung. Der FCA hatte daraufhin mehrere große Ausgleichschancen. Ein Tor von Florian Niederlechner wurde wegen Abseits nicht gegeben. Leon Goretzka traf dann in der Nachspielzeit noch zum 2 zu 0-Endstand. Der FCA steht mit 27 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. Am nächsten Wochenende ist der VfL Wolfsburg zu Gast. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/fca-verliert-gegen-den-fc-bayern-126853/
2020-03-09T05:41:29+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg