FCA verliert gegen Freiburg – HSV steigt nach 55 Jahren erstmals ab

Der FC Augsburg hat das letzte Spiel der Saison verloren. Der FCA musste sich Auswärts dem SC Freiburg mit 0:2 geschlagen geben und schließt die Saison als Tabellenzwölfter ab. Trainer Manuel Baum musste im letzten Spiel unter anderem auf Michael Gregoritsch und Philipp Max verzichten. Traurige Gesichter dagegen in Hamburg. Der HSV steigt trotz eines 2:1 Siegs gegen Borussia Mönchengladbach nach 55 Jahren in der ersten Fußballbundesliga erstmals in die 2. Liga ab. Ebenso Köln. Der VfL Wolfsburg muss gegen Holstein Kiel in die Relegation. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/fca-verliert-gegen-freiburg-hsv-steigt-nach-55-jahren-erstmals-ab-64598/
2018-05-12T17:35:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg