FCA verliert gegen Hoffenheim

Der FC Augsburg hat in der Fußball-Bundesliga daheim mit 0 zu 2 gegen die TSG Hoffenheim verloren. Der FCA hatte mit einigen Ausfällen wegen Krankheiten oder Verletzungen zu kämpfen, außerdem fehlte Caiuby wegen seiner fünften gelben Karte. Für ihn lief Nachwuchstalent Kilian Jakob auf – sein Bundesliga-Debüt. Ein Anschlusstreffer durch Shawn Parker nach einem Augsburger Eckball wurde nicht gezählt, weil Parker dabei knapp im Abseits stand.

Das nächste Spiel steht für den FCA am 10.03. an. Dann geht es auswärts gegen Hannover 96. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/fca-verliert-gegen-hoffenheim-57941/
2018-03-03T17:28:59+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg