FCA verliert gegen SV Werder Bremen

Der FC Augsburg hat wichtige Punkte im Kampf um den endgültigen Klassenerhalt liegen gelassen. Gegen den SV Werder Bremen setzte es am Samstagnachmittag eine 1:3 Niederlage. Bereits nach fünf Minuten lag der FCA nach einem Treffer von Ishak Belfodil mit 0:1 zurück. Der Algerier war es auch, der kurz vor der Halbzeitpause (40.) das 0:2 für die Hansestädter besorgte. In der zweiten Halbzeit kämpfte sich der FCA zurück. Rani Khedira (63.) ließ die Hoffnung der Fans wieder aufleben. Als Max Kruse in der 82. Spielminute das 1:3 erzielte, war das Thema erledigt.

Der FCA braucht damit noch mindestens zwei Spieltage, um das Saisonziel, nämlich 40 Saisonpunkte, noch zu erreichen. In zwei Wochen spielt das Team von Trainer Manuel Baum bei Bayer 04 Leverkusen (31.03., 15:30 Uhr). (ff)

800 800
https://www.rt1.de/fca-verliert-gegen-sv-werder-bremen-59422/
2018-03-17T17:40:58+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg