FCA verliert mit 1 zu 3 gegen RB Leipzig

Der FC Augsburg hat im letzten Spiel des Jahres eine 1 zu 3-Niederlage gegen RB Leipzig hinnehmen müssen – und das, obwohl das Team bis zur 68. Minute in Führung lag. Den Treffer für die Augsburger erzielte Florian Niederlechner in der 8. Spielminute.  In der 68. Minute dann der Ausgleich durch Konrad Laimer, Patrik Schick schoss Leipzig in Führung (79.), kurz vor Schluss (89.) traf Yussuf Poulsen noch zum 3 zu 1-Endstand. Leipzig hat sich damit die Herbstmeisterschaft gesichert. Der FC Augsburg überwintert auf dem elften Platz. Die FCA-Spieler haben jetzt erst mal frei. Am 5. Januar geht´s ins Trainingslager nach Malta. Am 18. Januar empfängt der FCA zum Rückrunden-Auftakt Borussia Dortmund. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/fca-verliert-mit-1-zu-3-gegen-rb-leipzig-120931/
2019-12-21T18:11:03+01:00
HITRADIO RT1