FCA verpasst Sieg im ersten Heimspiel

Der FC Augsburg hat den ersten Punkt in der neuen Saison geholt. Im Heimspiel gegen Aufsteiger Union Berlin gab’s ein 1 zu 1. Nach einer schwachen ersten Halbzeit ging der FCA in der 60. Minute in Führung, musste aber noch den Ausgleich der Berliner hinnehmen. Das Tor für den FCA erzielte der junge Neuzugang Ruben Vargas:

Mittelfelfspieler Andre Hahn sagte nach der Partie:

FCA-Trainer Martin Schmidt sprach von einem gerechten Unentschieden. Bei dem Spiel feierten die beiden Neuzugänge Tin Jedvaj und Stephan Lichtsteiner ihr Debüt in der Abwehr. Das nächste Spiel steht am Sonntag in Bremen an. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/fca-verpasst-sieg-im-ersten-heimspiel-108851/
2019-08-24T19:25:00+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg