FCA verpflichtet Schweizer Abwehrspieler

Der FC Augsburg hat die Verpflichtung von Stephan Lichtsteiner bestätigt. Der 35-jährige Schweizer spielte zuletzt für Arsenal London. Der FCA muss für ihn keine Ablöse zahlen, weil sein Vertrag in England ausgelaufen war. Lichtsteiner wird heute zum ersten Mal mit seinem neuen Team trainieren. Er soll die Probleme auf der rechten Abwehrseite lösen und könnte schon am Samstag gegen Union Berlin zum ersten Mal auflaufen. Lichtsteiner sagte: „Ich habe das Gefühl, dass ich in diese junge und hungrige Mannschaft viel einbringen kann“. (mac/erl)

800 800
https://www.rt1.de/fca-verpflichtet-schweizer-abwehrspieler-108405/
2019-08-20T06:00:43+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg