FCA-Verteidiger für Rekordsumme nach England?

FCA-Verteidiger Philipp Max wird laut englischen Medienberichten offenbar zum Spitzenclub Manchester United wechseln. Der FCA will dem Bericht zufolge rund 40 Millionen Euro Ablöse für den 24-Jährigen. Max war erst vor kurzem wegen seiner guten Leistung von den Spielern der Bundesliga in die Mannschafts-Elf der Saison gewählt worden. Sein Vertrag in Augsburg läuft noch bis 2022. Sollte Max den FCA für die genannte Summe verlassen, wäre es für den FCA eine Rekordsumme. Die bisher höchste Ablöse für einen FCA-Spieler wurde für Abdul Rahman Baba im Sommer 2015 gezahlt. Der FC Chelsea holte ihn für geschätzte 25 Millionen Euro.  (dc)

 

 

 

800 800
https://www.rt1.de/fca-verteidiger-fuer-rekordsumme-nach-england-66904/
2018-06-11T06:28:27+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg