FCI reagiert auf Personalsorgen

Der FC Ingolstadt testet den Mittelfeldspieler Marlon Frey. Der 22-Jährige hat im Moment keinen Verein. Er wurde bei Bayer Leverkusen ausgebildet und spielte vorletzte Saison noch beim 1. FC Kaiserslautern. Frey war kurz vor der Saison noch bei Greuther Fürth im Gespräch. Der FC Ingolstadt hat im Mittelfeld Verletzungssorgen. Christian Träsch fällt wegen eines Kreuzbandrisses mehrere Monate aus. Außerdem fehlt Almog Cohen wegen Problemen mit dem Syndesmoseband einige Wochen. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/fci-reagiert-auf-personalsorgen-73624/
2018-08-06T08:01:28+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg