FCI verliert und der ERC Ingolstadt erkämpft Punkte

Der FC Ingolstadt hat eine bittere 0:1 Niederlage gegen Viktoria Köln hinnehmen müssen. Die Schanzer hatte gestern eigentlich ein tolles Spiel gezeigt, schafften es aber nicht, ihre Gelegenheiten zu nutzen. Nach der vierten Niederlage in Folge stehen sie weiter auf Tabellenplatz vier. FCI Trainer Jeff Saibene sagte, Er könne seiner Mannschaft bis auf die Chancenverwertung keinen Vorwurf machen.
Der ERC Ingolstadt hat gestern bei den Adlern Mannheim ebenfalls verloren, aber einen wichtigen Punkt im Kampf um die Playoffs geholt. 4:3 hieß es am Ende nach Penaltyschießen. Am Freitag hatten die Panther gegen den AEV mit 3:2 nach Penaltyschießen gewonnen. Sie stehen auf Tabellenplatz 7. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/fci-verliert-und-der-erc-ingolstadt-erkaempft-punkte-126167/
2020-03-02T05:28:34+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg