Fehlalarm in Neuburg

Aufregung hat es am Wochenende in Neuburg gegeben. Am Samstagnachmittag hat eine Frau bei der Feuerwehr angerufen und gesagt, dass jemand in der in der Donau treibt. Sie glaubte, dass sie einen leblosen Körper im Wasser entdeckt hatte.Die Einsatzkräfte rückten sofort aus und waren auch die Bergheimer Wehr unterwegs. Außerdem kamen die Wasserwachten aus Neuburg, Ingolstadt, Reichertshofen und die Polizei zur Verstärkung. Nach knapp drei Stunden Suche ohne Ergebnis zogen alle wieder ab. Die Retter glauben, dass sich die Frau vermutlich geirrt hat. Trotzdem war es gut, dass sie Alarm geschlagen hat: Die Polizei sagt immer, im Zweifel ein Anruf zu viel als zu wenig. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/fehlalarm-in-neuburg-102153/
2019-06-11T08:46:15+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg