Fettexplosion in Oberbernbach erschreckt Anwohner

In Aichach-Oberbernbach hat ein Mann versucht, einen Fettbrand mit Wasser zu löschen – woraufhin das Essen explodiert ist. Der Knall schreckte am gestrigen Freitag kurz vor 17 Uhr die Anwohner auf. Der 50-Jährige hatte Essen auf dem Herd vergessen, das hatte sich entzündet. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 10.000 Euro. Der Mann kam ins Krankenhaus. – Die Feuerwehr rät, einen kleinen Feuerlöscher oder eine Löschdecke immer zur Hand zu haben – denn nur so lassen sich die gefährlichen Fettbrände ersticken. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/fettexplosion-in-oberbernbach-erschreckt-anwohner-124217/
2020-02-08T07:55:18+02:00
HITRADIO RT1